Nach einem wunderschönen Spätsommer zog der goldenen Herbst in den Wald ein. Viele bunte Blätter sammelten die kleinen Waldzwerge, um damit ihre Waldlaterne zu basteln.
Aus einer alten Plastikflasche ( 1 1/2 Liter) , Kleister und den gepressten Blättern entstand diese Laterne.
Das Lichterfest fand am 08.11.18 statt. Alle Laternen und viele Gläser mit Kerzen erleuchteten den Wald.
Die Schulkinder führten ein kleines Martinsspiel auf
und zogen mit ihren Eltern und den Laternen durch den Wald.
Wie mutig sind einige Waldzwerge gewesen, als sie sich ein Stück allein durch den Wald getraut hatten.
 
Immer wieder schön... ein Lichterfest im Wald!
 
Im Dezember freuten sich die Kinder nicht nur auf den Weihnachtsmann, sondern auch auf die ersten Schneeflocken. Handschuhe und warme Mützen sind notwendig geworden.
Das Experiment: "Aus Wasser wird Eis" verdeutlichte allen, was die Kälte verzaubern kann:
 
 
Ein Blackblech mit Wasser füllen und verschiedene Plätzchen  - Ausstechformen mit Band hineinlegen. Das Blech im Freien über Nacht stehen lassen.
Leicht über dem Ofen schmelzen lassen, bis sich die Formen vom Eis lösen lassen..
 
Die Waldzwerge konnten in der Adventszeit nicht nur den Winter, sondern auch die schöne Weihnachtszeit genießen. Mit Liedern, Geschichten und Bastelangeboten verging die Vorweihnachtszeit recht schnell.
 
 
                                                "Frohe Weihnachten und ein gutes, gesundes Jahr 2019!"
 
 
 
 
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung meiner Dienste. Mit der Nutzung meiner Homepage erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.
Ok